Bastelkiste

Freitag, 3. Januar 2014

Hallo liebe Scrap-Freunde

Heute möchte ich euch ein Projekt vorstellen, welches ich – zusammen mit meinem Mann!! :) – für das Gottimeitli meines Mannes zu Weihnachten gefertigt habe. Und zwar haben wir der Kleinen eine Bastelkiste zusammengestellt. Die Vorgehensweise ist ganz simpel: einfach aus Karton eine Kiste in der gewünschten Grösse zusammenkleben, alles mit PP überziehen, Innenleben ausgestalten und schon ist das ganz individuelle Geschenk fertig :).

Wir haben die Kiste in der Grösse A3 gemacht. Motivpapier habe ich hauptsächlich aus der Restekiste verwendet. Wir haben darauf geachtet, dass wir buntes und sommerliches Papier verwenden. Im Innern haben wir das Kistli mit neun kleineren und vier etwas grösseren Fächern ausgestaltet, damit auch Schreiber, Schere etc. darin Platz finden. Gefüllt wurde das Kistli unter anderem mit vielen Stanzteilen – die wir mit der Cameo ausgeschnitten haben –, mit Stempeln, kleinen Stanzer, Stickers, Washi-Tape und weiterem Krims-Krams.
 






Kommentare:

  1. Wie farbenfroh, total schön und vor allem ein wunderschöner Resteverbrauch.

    lg martina

    AntwortenLöschen
  2. ...eine richtig hübsche Bastelkiste ist das geworden, was
    für ein liebevolles Geschenk...echt klasse!!!
    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -